Aktuelles

14.05.2018 | Stimmkreisbüro
Bayerische Landesstiftung unterstützt die Stiftung Ambulante Krankenpflege Bad Wörishofen
Erfreut zeigte sich der örtliche Stimmkreisabgeordnete, Staatsminister Franz Josef Pschierer, über die Entscheidung des Stiftungsrats der Bayerischen Landesstiftung, die Stiftung Ambulante Krankenpflege Bad Wörishofen beim Erwerb von Teileigentum eines Neubaus zum Betrieb einer neu initiierten Tagespflege sowie zur Neuunterbringung der bestehenden Sozialstation und des bestehenden Schulungs- und Beratungszentrums mit einem Zuschuss in Höhe von 108.000 Euro zu unterstützen
"Die Ambulante Krankenpflege Bad Wörishofen ist seit mehr als 100 Jahren tätig und nimmt sich karitativer und sozialer Aufgaben an, insbesondere der Förderung von Betreuung und Pflege von Personen, die der Hilfe aus christlicher Verantwortung bedürfen. Im Umfeld der Stadt Bad Wörishofen besteht ein zunehmender Bedarf an teilstationären Versorgungs- und Betreuungsplätzen, die es gestatten, insbesondere im Fall der demenzbedingten Pflegebedürftigkeit, so lange wie möglich im häuslichen Umfeld zu verbleiben. Eine Tagespflegeeinrichtung kann hier wertvolle Hilfe leisten. Auch die Regierung von Schwaben hat das vorgesehen Konzept in ihrer pflegefachlichen Stellungnahme umfassend gewürdigt. Ich freue mich, dass dieses Projekt, das für mich Modellcharakter hat, auch von Seiten der Bayerischen Landesstiftung eine tatkräftige finanzielle Unterstützung erfährt“, kommentierte Pschierer die Entscheidung des Stiftungsrates.
Kommentar schreiben