Aktuelles

10.07.2018 | Stimmkreisbüro
Pschierer: Freistaat Bayern fördert Kinderbetreuung in Kaufbeuren
Wie die Bayerische Sozialministerin Kerstin Schreyer auf Nachfrage des örtlichen Stimmkreisabgeordneten, Staatsminister Franz Josef Pschierer, nun mitteilte, wird der Freistaat Bayern die Stadt Kaufbeuren bei der Einrichtung von 15 neuen Betreuungsplätzen für Kinder in der Kindertagesstätte „Am Leinauer Hang“ mit einem Betrag in Höhe von 103.000,- Euro unterstützen. Daneben stellt der Freistaat Bayern zusätzliche Mittel für weitere Baumaßnahmen an der Kindertagesstätte zur Verfügung, voraussichtlich in Höhe von knapp 1,7 Millionen Euro.
Pschierer dazu: „Das ist eine gute Nachricht für die Familien in Kaufbeuren. Die hier eingesetzten staatlichen Fördermittel sind gut angelegtes Geld. Investitionen in unsere Kinder sind Investitionen in unsere Zukunft.“

In Bayern läuft das vierte Investitionsprogramm zur Schaffung neuer Kita-Plätze auf vollen Touren. Die Gemeinden, die für die Kinderbetreuung zuständig sind, erhalten aus Mitteln des Bundes einen Aufschlag von bis zu 35 Prozent. Insgesamt stehen 178 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung, mit denen die reguläre staatliche Förderung erheblich verstärkt wird.
Kommentar schreiben